Hotel Querceto - Lago di Garda, Malcesine
schließen

Angebotsanforderung
Bestpreis-garantie


Erwachsene
Add
Remove
Kinder
Add
Remove

Enter your email address

Kind  - 
Kind 1

Kind 2
Kind 3



Herrliche Mountain Bike -Touren am See

Die 5 schönsten Touren + Nützliche Tipps für Biker am Gardasee!

Pubblicato in data 
Herrliche Mountain Bike -Touren am See

Bist du ein Biker ? Dann hast du sicher schon vom Gardasee gehört!

Ist doch klar.

“Der Gardasee gilt als das Mekka für Mountain Bike - Fahrer”.


Zitat von Ulrich Stanciu, Journalist und Herausgeber der Zeitschrift Bike und EMTB.

Ulrich ist in jeder Hinsicht ein Mountain Bike - Pionier in Europa.

Und in Anlehnung an den schönen Artikel bei gardatrentino.it. schlagen wir euch heute die besten Strecken aus, die Ulrich am Gardasee empfiehlt!

Hier sind die Lieblingsstrecken von Uli Stanciu für Radfahrer und E-Biker.



1) Sentiero del Ponale


 



STRECKENBESCHREIBUNG

Die absolute Top-Strecke ist laut Ulrich die Panorama-Tour am Ponale, seiner Meinung nach die schönste Strecke Europas.

Und zwar wahrscheinlich auch deshalb, weil sie direkt am See entlang führt, teilweise in den Felsen gehauen.

Die Straße führt direkt am Berghang entlang und bietet ein sagenhaftes Fahrerlebnis hoch oben, direkt über dem See.

Der Ausblick auf das Nordufer des Gardasees ist wirklich fantastisch.


STRECKENPLAN

 



SCHWIERIGKEITSGRAD: LEICHT

Eine Panoramastrecke mir konstanter Steigung.
Ideal für Anfänger, die sich an einer leichten Schotterstrecke versuchen wollen.


DER BESTE ZEITPUNKT?

Die "Ponale" ist das ganze Jahr über befahrbar.


NÜTZLICHE TIPPS

Ein kleiner Tipp beim Fahren?
Sowohl bergauf, als auch bergab ist besondere Vorsicht geboten, denn da die "Ponale" sehr beliebt ist, herrscht viel Verkehr, auch durch Wanderer.

Alternative Strecken?
Wir empfehlen, die Tour nach der Ankunft in Pregasina in Richtung Passo Rocchetta und Bocca Fortini bis zum Ledro-See zu verlängern.

Raststätten?
- In Pregasina gibt es viele Lokale zum Einkehren.
- Wir empfehlen auch eine Pause in der Bar “Ponale alto belvedere”.
Ein wirklich nettes Lokal mit Panoramaterrasse und atemberaubendem Ausblick.

Welches Fahrrad?
Hier verweisen wir auf den Blog mountainbike.bicilive.it, auf dem für die "Ponale" ein MTB (starr, front oder full), ein Trekking-Rad oder Gravel Bike empfohlen wird.



2) Marocche di Drena

 


STRECKENBESCHREIBUNG

Eine lange Strecke mit leichtem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad.

Eine Schotterstraße führt durch Arco bis zu den eindrucksvollen Felswänden im Sarca-Tal bis nach Pietramurata und schließlich zum Cavedine-See.



STRECKENPLAN

 
 
  • Von Arco (Ponte sul Sarca) nach Prabi
  • Von Prabi nach Ceniga
  • Von Ceniga nach Dro
  • Von Dro zum Bagattoli-See
  • Vom Bagattoli-See nach Parete Zebrata
  • Von Parete Zebrata nach Ciclamino
  • Von Ciclamino nach Pietramurata
  • Von Pietramurata nach Gaggiolo
  • Von Gaggiolo bis Ex centrale Fies
  • Von Ex centrale Fies S.P. 84 nach Ceniga/Ponte Romano
  • Von Ceniga/Ponte Romano nach Prabi
  • Von Prabi nach Arco


SCHWIERIGKEITSGRAD: MITTEL

Die ideale Tour für den Einstieg in die Saison, wenn die Beine für anspruchsvollere Strecken noch nicht genug durchtrainiert sind.


DER BESTE ZEITPUNKT?

Die Strecke "Marocche di Drena" ist das ganze Jahr über befahrbar.


3) Valle dei Molini
 


STRECKENBESCHREIBUNG

Eine halbe Tagestour durch das Hinterland des Gardasees, hervorragend ausgeschildert. Eine Ringstrecke weit ab vom Verkehr und somit perfekt für Familien.

Auf dem Weg bis nach Deva geht es steil bergauf; von Deva geht es dann weiter nach Tenno, durch das romantische, stille "Tal der Mühlen. Dann führt die Strecke wieder bergab.

Von Volta di Nò geht es bergab bis nach Riva del Garda. Hier zieht sich die Strecke dann durch die Weinfelder, mitten durch die wunderschöne Natur.



STRECKENPLAN
 


SCHWIERIGKEITSGRAD: MITTEL

Für diese Tour sollte man gut durchtrainiert sein und über entsprechende Fahrtechnik verfügen.


DER BESTE ZEITPUNKT

Das "Tal der Mühlen " ist das ganze Jahr über befahrbar.


NÜTZLICHE TIPPS

Welches Fahrrad?
Wegen der steilen Streckenabschnitte besonders für E-MTB empfohlen.

Gefährliche Stellen?
Nein. Trotzdem ist bei der Abfahrt durch das "Tal der Mühlen" besondere Aufmerksamkeit geboten.



4) Bike Festival Marathon - Ronda Piccola

 


STRECKENBESCHREIBUNG

Auf dieser Strecke wird es für diejenigen interessant, die nach einem gewissen Nervenkitzel auf steilen und anspruchsvollen Hängen suchen.

Eine der beliebtesten Touren am Gardasee.

Die "Ronda Piccola" ist eine der 4 Strecken des Bike Festival Marathon.

44,24 km bis zu einer Höhe von 1535 hm.

Auf Schotterstraßen mit nur wenigen asphaltierten Strecken ist die erste Etappe Tenno.
Eine lange Strecke bergauf führt nach Gorghi und dann weiter in Richtung San Giovanni al Monte,

Hier habt ihr eine märchenhafte Aussicht auf das Sarca-Tal und den See, dann geht es weiter nach San Giovanni und schließlich bergab auf Feldwegen, zum Teil anspruchsvoll und schwer, bis nach Riva del Garda.



SCHWIERIGKEITSGRAD: MITTEL/SCHWER


DER BESTE ZEITPUNKT

Die "Ronda Piccola" ist das ganze Jahr über befahrbar.


NÜTZLICHE TIPPS

• Willst du einen Tipp?
Wir haben keinen, nur: genieße die Abfahrt!

• Raststätten?
In San Giovanni gibt es einen hervorragenden Rastplatz.



5) Monte Creino

 


STRECKENBESCHREIBUNG

Ebenfalls ein “Klassiker” ist die Tour am "Monte Velo", hier in einer charmanten Variante über den Monte Creino.

Über das Panorama gibt es weiter nichts zu sagen als: atemberaubend!

Auf einer Schotterstraße geht es ziemlich lang steil bergauf, durch Pianaura und Carobbi bis nach Santa Barbara.

Dann kannst du dich entscheiden zwischen einer mittleren bis schweren Abfahrt durch den Wald bis nach Bolognano und einer reichlich anspruchsvollen Abfahrt durch Maso Naranch nach Nago.



STRECKENPLAN
 
SCHWIERIGKEITSGRAD: SCHWER


STRECKENBESCHREIBUNG


Die Strecke am "Monte Creino" ist das ganze Jahr über befahrbar.


NÜTZLICHE TIPPS

• Ist die Strecke auch für diejenigen geeignet, die keine wirklichen Experten sind?
Wir würden von dieser Strecke abraten, wenn ihr keine wirklichen Experten sein, denn hier sind tatsächlich Top-Kondition und ausgefeilte Technik gefordert.


Hier sind die TOP 5 von Uli Stanciu!

Wenn du am Gardasee bist, kannst du dir diese 5 Abenteuer nicht entgehen lassen!

Egal, ob mit dem Mountain Bike oder E-MTB, alles was zählt, ist der Spaß.




TIPPS FÜR ECHTE BIKERS


Und nun noch ein allerletzter Tipp, der dich vielleicht interessiert.

Hier sind die Websites, auf denen wir die Infos zu den Touren finden, die wir unseren Kunden vorschlagen!

www.visitgarda.com/it/percorsi-mountain-bike-garda/
www.gardamountainbike.com/percorsi.html



Wir hoffen, dass dir dieser Artikel gefallen hat und nützlich für dich ist.



TEILEN

Wie immer bitten wir dich, den Artikel mit denen Freunden zu teilen,
wenn du meinst, dass er auch für sie nützlich sein kann.


Liebe Grüße und bis bald!
Vanessa, Gianni und Carlo.